Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

BVP (Behandlung im voraus planen)-Koordinator (m/w/d)

in Teilzeit (80%), für unsere Altenpflegeheime in Neu-Isenburg und Obertshausen

Ihr Aufgabengebiet:

  • Im Rahmen der gesundheitlichen Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase soll den Leistungsberechtigten bezogen auf ihre individuelle Situation ermöglicht werden, Vorstellungen über medizinisch-pflegerische Abläufe, das Ausmaß, die Intensität, Möglichkeiten und Grenzen medizinischer Interventionen sowie palliativ-medizinischer und palliativpflegerischer Maßnahmen in der letzten Lebensphase zu entwickeln und mitzuteilen
  • Aufzeigen von Hilfen und Angebote der Sterbebegleitung sowie zur möglichen psychosozialen Versorgung im Rahmen der gesundheitlichen Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase
  • Ermöglichung und Unterstützung einer selbstbestimmten Entscheidung über Behandlungs-, Versorgungs- und Pflegemaßnahmen. Der Wille der Leistungsberechtigten/des Leistungsberechtigten ist zu ermitteln und dieser im Rahmen einer Versorgungsplanung zu dokumentieren
  • Enge Zusammenarbeit mit den regionalen Leistungserbringern, insbesondere mit niedergelassenen Ärzten, Krankenhäusern, Rettungsdiensten, ambulanten Hospizdiensten, Hospizen, SAPV-Teams, Seelsorgern und anderen Institutionen

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossene Berufsausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Altenpfleger/in, Heilerziehungspfleger/in, Heilpädagoge/in, staatl. anerkannter Erzieher/in oder
  • einen einschlägigen Studienabschluss der Gesundheits- und Pflegewissenschaften oder Geistes,- Sozial- Erziehungswissenschaften sowie
  • eine erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung zum Berater/in gesundheitliche Versorgungsplanung gem. § 132g SGB V und
  • Verantwortungsbewusstsein
  • die Fähigkeit zur Selbstreflektion
  • Respektvoller Umgang im Umgang mit Klienten/innen und Empathie 

Wir bieten Ihnen:

  • Angenehmes Betriebsklima, verbunden mit einer individuellen Einarbeitung
  • ein Arbeitsplatz in unserer Einrichtung Am Erlenbach, Neu-Isenburg 
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Aufstiegschancen im Unternehmen
  • Sonderzahlungen zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf (Familienbudget)
  • Zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge (EZVK)
  • Tarifliche Vergütung nach der geltenden Arbeitsvertragsrichtlinie der Diakonie in Hessen und Nassau (AVR.HN) inklusive erfolgsabhängiger Sonderzahlung


Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bei Fragen steht Ihnen Frau Fessmann gerne telefonisch unter der Telefonnummer 06151 4090421  zur Verfügung.
 


Mission Leben auf einen Blick
Die Dienstleistungen von Mission Leben haben zum Ziel, Menschen ein Leben in größtmöglicher Selbstbestimmung, Geborgenheit und Würde zu ermöglichen. An 19 Standorten in Hessen und Rheinland-Pfalz arbeiten rund 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 40 verschiedenen Einrichtungen. Rund 7.700 Menschen werden von uns im Jahr stationär und ambulant betreut. Unsere Aus- und Weiterbildungsstätten besuchen rund 1.100 Menschen im Jahr.

Mission Leben ist ein Unternehmen der Stiftung Innere Mission Darmstadt. Beide sind der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau zugeordnet und Mitglieder im Diakonischen Werk.